Archivierter Artikel vom 20.12.2011, 13:20 Uhr

Mainz: Zeuge meldete betrunkene Fahrraddiebe

Mainz. Kurz nach Mitternacht bemerkte ein junger Mann zwei randalierende Männer, die in Höhe der Klarastraße gegen ein an einem Fahrradständer angeschlossenes Fahrrad traten und kurz darauf damit weggingen.

Mainz – Kurz nach Mitternacht bemerkte ein junger Mann zwei randalierende Männer, die in Höhe der Klarastraße gegen ein an einem Fahrradständer angeschlossenes Fahrrad traten und kurz darauf damit weggingen.

Die Polizei rückte aus und traf die beiden Männer in der Emmeransstraße an. Einer versuchte noch schnell, das Fahrrad abzustellen. Ein zweites Fahrrad lag wenige Meter vor den Männern auf dem Gehweg.

Die beiden Budenheimer (18 und 20 Jahre) waren total betrunken (2,42 und 1,51 Promille). Sie wurden mit zur Polizei genommen und erkennungsdienstlich behandelt.

Die Fahrräder wurden sichergestellt. Der Laufweg der beiden wurde überprüft. Dort stellte die Polizei ein aufgebrochenes Fahrradschloss sicher.