Archivierter Artikel vom 16.12.2011, 13:53 Uhr
Mainz

Mainz: Mit Trickdiebstahl Senior um 50 Euro erleichtert

Am Donnerstagmorgen wurde ein 73-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebes.

Ein bisher unbekannter Mann hielt den Senior im Bereich der Bonifaziusstraße an und bat ihn eine 2-Euro-Münze zu wechseln. Der 73-Jährige öffnete seine Geldbörse und gab dem Unbekannten das Wechselgeld. Hierbei fingerte der Täter aber in die Geldbörse hinein und ging anschließend davon.

Kurze Zeit später stellte der 73-Jährige fest, dass aus seiner Geldbörse ein 50-Euro-Schein fehlte.

Beschreibung des Trickdiebes:

Etwa 35 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, dunkle Kleidung, sprach gebrochen deutsch, südosteuropäischer Typ.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Telefon: 06131-654110.