Archivierter Artikel vom 14.09.2010, 16:29 Uhr

Mainz: Blutspur zog sich durchs ganze Haus

Mainz. Der Schrecken war vermutlich ziemlich groß, als eine Anwohnerin im Hausflur eine Blutspur entdeckte. Die zog sich nämlich von der Haustür bis zur Wohnungstür eines Nachbarn.

Mainz – Zum Krankenhausbesuch überredete die Polizei am Montag in der Altstadt einen Mann Anfang 50. Eine Anwohnerin hatte die Beamten am Morgen alarmiert, weil von der Haustür aus eine Blutspur durchs gesamte Haus bis zur Wohnungstür des Mannes führte.

Der wies eine deutlich sichtbare Gesichtsverletzung auf und erklärte, er sei in der vergangenen Nacht auf dem Nachhauseweg mit dem Fahrrad gestürzt.