Archivierter Artikel vom 03.01.2013, 09:13 Uhr
Plus
Mainz

Mainz 05 will die Hausaufgaben machen und viel besser starten

Sechs Grad Celsius, wärmender Sonnenschein auf der Hälfte des Platzes. Die Witterungsbedingungen beim Trainingsauftakt des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Jahresbeginn gestalteten sich am Mittwochvormittag angenehm. Nach der 12-tägigen Weihnachts- und Silvesterpause und vor der Abreise ins Testspieltrainingslager vom 4. bis 8. Januar im andalusischen Marbella beließ es Chefcoach Thomas Tuchel auf dem Trainingsplatz am Bruchweg bei 80 Minuten, die von der Belastung her gemäßigt intensiv ausfielen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema