Archivierter Artikel vom 24.06.2011, 16:51 Uhr
Mainz

Mainz 05 bestätigt Wechsel von Stefan Bell zur Eintracht

Der Wechsel des 19-jährigen Stefan Bell vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Erstliga-Absteiger Eintracht Frankfurt ist endgültig perfekt.

Der Innenverteidiger, der schon mit seinem neuen Club im Trainingslager im österreichischen Leogang weilt, wird für ein Jahr an die Hessen ausgeliehen. Die entsprechenden Verträge seien unterzeichnet, teilten die 05er am Freitag mit.

Eintracht sichert sich Kaufoption

Zuvor hatte Bell, wie von den Mainzern gefordert, seinen bis Juni 2013 laufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2014 verlängert. Eintracht Frankfurt sicherte sich eine Kaufoption für den Junioren-Nationalspieler. In der vergangenen Saison war Bell an den Zweitligisten 1860 München ausgeliehen.