Archivierter Artikel vom 08.07.2010, 11:28 Uhr

„Männer al dente“: Quirlige Tragikkomödie aus Italien

Charmant und höchst leichtfüßig verhandelt Ferzan Ozpetek in seiner Tragikkomödie gewichtige Themen zwischen Tradition und Toleranz, Hetero- und Homosexualität. In Italien avancierte „Männer al dente“ bereits zum Publikumsmagneten.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net