Archivierter Artikel vom 24.08.2011, 11:19 Uhr
Plus
Blantyre/Kapstadt

Madonnas Afrika-Projekt liegt in Scherben

Popstar Madonna wollte armen Afrikanern helfen. Sie adoptierte zwei Kinder in Malawi und gründete eine Hilfsorganisation. Das erste Projekt scheiterte kläglich. Der Streit mit Ex-Mitarbeitern wird vor Gericht weitergeführt. Noch will Madonna nicht aufgeben.

Lesezeit: 3 Minuten