Archivierter Artikel vom 16.01.2013, 17:16 Uhr
Mainz

Luftschacht fällt auf Arbeiter

Aus vier Metern Höhe hat die Feuerwehr am Mittwochmorgen bei Heidelberg Cement einen schwer verletzten Arbeiter geborgen.

Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde der Mann gegen 8.20 Uhr in einer aufwendigen Aktion mit einem Rettungsbrett (Spine Board) von der Arbeitsbühne gerettet. Die Rettungstrage musste dabei am Korb der Drehleiter befestigt werden. Beim Demontieren eines Luftschachts fiel das schwere Blech offenbar auf den 39-Jährigen. Mit Verdacht auf Rückenverletzungen wurde der Arbeiter ins Krankenhaus eingeliefert. jok