Archivierter Artikel vom 26.05.2010, 21:33 Uhr
Plus

Lücken in der Wagenburg

Der WM-Vorbereitungs-Intensivkurs der Nationalmannschaft im sonnigen Girlan ist den Südtirolern lieb und vor allem teuer. Rund 350.000 Euro hat die Landesregierung für das Gastspiel der edlen Balltreter bereitgestellt, und auch die Gemeinde legte noch ordentlich was drauf. Gut angelegte Marketing-Moneten, von denen die Urlaubsregion profitieren wird. Das hoffen zumindest die Tourismus-Experten am Ort...

Lesezeit: 2 Minuten