Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 17:36 Uhr
Plus
Hachenburg

Löwenlauf in Hachenburg: Raumfahrtexperte Hirsch zündet den Turbo und Seriensieger Leins läuft ein einsames Rennen

In Hachenburg muss der Löwe aus der Ferne dem Laufspektakel zusehen, denn seit 2014 befindet sich das Ziel nicht mehr am „Alter Markt“, wo die Sportler von dem namensgebenden Löwen auf dem Brunnen empfangen wurden, sondern im Tal an der Rundsporthalle. „Eigentlich schade“, sagte ein Altersklassenläufer nach der 31. Auflage der Traditionsveranstaltung. „Es war schon ein erhabenes Gefühl, wenn man nach einem überstandenen Marathon im Hachenburger Zentrum ins Ziel einlief.“ Dennoch wirkt der Löwenlauf als Magnet, denn es stellten sich riesige Sportlerfelder den Startern.

Von Eberhard Jung Lesezeit: 9 Minuten