Archivierter Artikel vom 06.10.2014, 11:53 Uhr
Plus

„Leucippo“ in Köln: Vielleicht ruht manches Werk zu Recht im Archiv

Opernausgrabungen erfreuen sich großer Beliebtheit. In Köln macht sich Regisseurin Tatjana Gürbaca um Johann Adolf Hasses „Leucippo“ verdient, aber es bleibt abgesehen von tollen Sängerleistungen eine meistenteils vergebene Liebesmüh.

Lesezeit: 2 Minuten