Plus
Naunheim

Lesung: „Tatort“-Schauspieler Joe Bausch spricht über die schweren Jungs

Dem Publikum ganz nah: Eindringlich erzählte Joe Bausch in Naunheim von der Brutalität in der Justizvollzuganstalt Werl und las aus seinem Buch. Am Ende blieb auch Zeit für die Fragen der Zuhörer.
Dem Publikum ganz nah: Eindringlich erzählte Joe Bausch in Naunheim von der Brutalität in der Justizvollzuganstalt Werl und las aus seinem Buch. Am Ende blieb auch Zeit für die Fragen der Zuhörer. Foto: Heinz Israel

Er nennt sich selbstbewusst den „Hausarzt von Mördern, Kinderschändern, Vergewaltigern, Erpressern, Räubern und Dealern“. Er schildert ungeschönt menschliche Abgründe und erschütternde Schicksale. Die Rede ist von Joe Bausch.

Lesezeit: 2 Minuten
Naunheim - Er nennt sich selbstbewusst den "Hausarzt von Mördern, Kinderschändern, Vergewaltigern, Erpressern, Räubern und Dealern". Er schildert ungeschönt menschliche Abgründe und erschütternde Schicksale: Die Rede ist von Joe Bausch. Seit 25 Jahren arbeitet er dort, wo andere freiwillig nicht einmal einen Tag verbringen wollen, und hat seinen Humor dennoch nicht ...