Archivierter Artikel vom 02.09.2013, 11:22 Uhr
Plus
Kirn

Leichtathletik: Sven Schick sprintet an die Spitze der Rheinland-Bestenliste

Über reichlich Unterstützung durften sich die Nachwuchsathleten freuen. Mütter, Väter, Geschwister, Omas und Opas waren zum zweiten Bahnsportfest der TuS Kirn mitgekommen, um die Talente anzufeuern. Mitunter waren die Angehörigen aber auch als Trostspender gefordert, denn nicht immer erfüllten sich alle sportlichen Erwartungen. Jenny Müller von der gastgebenden TuS war angetan von der eindrucksvollen Kulisse im Berno-Wischmann-Stadion: „Es war am Vormittag richtig voll. Als die Kleinen dann weg waren, wurde es schlagartig leer.“

Lesezeit: 2 Minuten