Archivierter Artikel vom 07.03.2014, 16:11 Uhr
Plus
Niederfischbach

Leichtathletik: Letzte Etappe des Ausdauer-Wintercups lockt nach Niederfischbach

Ein letztes Mal im Winter 2013/14 heißt es am Samstag im Rahmen des Ausdauer-Wintercups „Auf die Plätze, fertig, los!“. Der Föschber Radweglauf ist die abschließende vierte Station der Laufserie. Nach den bisherigen Etappen in Freudenberg, Wilnsdorf und Wehbach fallen auf der flachen, amtlich vermessenen Strecke auf dem neuen Radweg zwischen Niederfischbach und Oberasdorf die Entscheidungen über die Gesamtsiege in den verschiedenen Altersklassen. Der aktuelle Zwischenstand kann noch durcheinandergewürfelt werden, da sich einige Läufer, die bislang erst zwei Läufe mitmachten (für eine Berücksichtigung in der Cup-Wertung sind mindestens drei notwendig), noch in Lauerstellung befinden. Den Anfang machen die Bambini, die um 14 Uhr auf die 300 Meter lange Strecke gehen. Um 14.10 Uhr beginnt der 1000-Meter-Schülerlauf, gefolgt vom Hauptlauf über 10 000 Meter (14.30 Uhr) und dem 5000-Meter-Jedermannlauf. Der Startbereich befindet sich an der ehemaligen Grundschule in der Konrad-Adenauer-Straße in Fischbacherhütte. rwe