Archivierter Artikel vom 21.10.2013, 11:20 Uhr
Plus
Odernheim

Leichtathletik: 35:03 Minuten – Uebel siegt mit einer Fabelzeit

Martin Schubert und Steffen Uebel schnauften erst einmal tief durch. Die beiden Topläufer hatten sich beim 26. Disibodenberglauf des TV Odernheim zu Fabelzeiten über die Zehn-Kilometer-Strecke gepusht. Uebel gelang dabei ein Sieg über Lokalmatador Schubert vom TuS Duchroth. „Das hat er sehr gut gemacht“, sagte Schubert. „Mir hat irgendwann die Spritzigkeit gefehlt.“ Ab Kilometer acht setzte sich der Bergspezialist vom LAZ Birkenfeld ab und kam in 35:03 Minuten ins Ziel. Schubert folgte mit neun Sekunden Rückstand. „Für einen Schlussspurt hat mir die Kraft gefehlt“, gestand Schubert, der im Vorjahr gewonnen hatte. Schnellste Frau war Monika Wendlandt (Lauffreunde Naheland) in 55:24 Minuten.

Lesezeit: 3 Minuten