Archivierter Artikel vom 06.01.2012, 15:24 Uhr
Plus
Mayen

Lebensmut spenden: 80-Jährige hat keine Angst vorm Älterwerden

Der Jahreswechsel ist für nicht wenige Ältere der Zeitpunkt, innezuhalten und zu fragen: Wo stehe ich, was kommt in diesem Jahr auf mich zu? Mit dem Alter hat sich Mascha Fisch vor 30 Jahren beschäftigt, die Journalistin schrieb dazu ein Buch („Jeder ist seines Alters Schmied“). Jetzt, mit 80 Jahren, wirbt die ehemalige Vorsitzende des Mayener Seniorenbeirates unter ihren Altersgenossen darum, positiv gestimmt durchs Leben zu gehen und den Ruhestand aktiv vorzubereiten. Und der Tod hat bei ihr seinen Schrecken weitgehend verloren. Weil er für sie keine Sackgasse bedeutet.

Lesezeit: 3 Minuten