Archivierter Artikel vom 02.12.2011, 09:16 Uhr
Frankfurt

Laster auf A3 gekippt – Polizei gibt Umleitungstipps

Auf der A3 ist am frühen Freitagmorgen am Frankfurter Kreuz ein Laster umgestürzt.

Der 40-Tonner fuhr die Verbindung zur A5 nach Darmstadt. Die Verbindungsfahrbahn ist gesperrt.

Dadurch gibt es erhebliche Verkehrsbehinderungen, der Rückstau beträgt rund acht Kilometer.

Die hessische Polizei gibt folgende Umleitungsempfehlung: Verkehrsteilnehmer in Richtung Frankfurter Flughafen sollten an der Anschlussstelle Frankfurt-Süd abfahren auf die B43 und dann weiter Richtung Flughafen. Umleitungsempfehlung in Richtung Darmstadt: Auf der A3 bis zum Mönchhofsdreieck und dann auf die A67 in Richtung Darmstadt. ax

Weitere Verkehrsnachrichten zu Hessen plus eine Landkarte finden Sie hier.