Archivierter Artikel vom 06.09.2010, 14:46 Uhr
Region Mayen

Land-Apotheken droht das Aus

Immer mehr Apotheken in ländlichen Regionen droht das Aus. Die Folge für Patienten: Insbesondere an Wochenenden und zu Notdienstzeiten müssen sie dann lange Anfahrtswege in Kauf nehmen, um dringend notwendige Medikamente zu erhalten. Noch gibt es zwar 24 Apotheken in den Verbandsgemeinden Pellenz, Maifeld, Mendig sowie in Mayen und Andernach. Doch: Verabschieden sich die Besitzer in den Ruhestand, wird es immer schwieriger einen Nachfolger zu finden. Jüngstes Beispiel: eine Apotheke in Kruft.

Region Mayen – Immer mehr Apotheken in ländlichen Regionen droht das Aus. Die Folge für Patienten: Insbesondere an Wochenenden und zu Notdienstzeiten müssen sie dann lange Anfahrtswege in Kauf nehmen, um dringend notwendige Medikamente zu erhalten. Noch gibt es zwar 24 Apotheken in den Verbandsgemeinden Pellenz, Maifeld, Mendig sowie in Mayen und Andernach. Doch: Verabschieden sich die Besitzer in den Ruhestand, wird es immer schwieriger einen Nachfolger zu finden. Jüngstes Beispiel: eine Apotheke in Kruft.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.