Archivierter Artikel vom 28.09.2013, 09:46 Uhr
Mainz

Land unterstützt Filmz mit 25 000 Euro

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Festival Filmz mit 25 000 Euro und hat damit seine Förderung fast verdoppelt. Das verkündete Kultusministerin Doris Ahnen.

Filmz kommt wieder, und jetzt auch im Sommer.
Filmz kommt wieder, und jetzt auch im Sommer.
Foto: Harry Braun

Die Begegnungen zwischen Publikum und Filmemachern, Filmbegeisterten und prominenten Darstellern, Regisseuren, Autoren und Produzenten mache das Festival so besonders. Nach der Pause im vorigen Jahr freue sie sich, dass Filmz nun wieder stattfinden könne. Vom 26. November bis 1. Dezember präsentiert Filmz wieder aktuelle deutschsprachige Spielfilme –Produktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Herzstück des Publikumsfestivals bilden erneut die Filmreihen wie der Langfilmwettbewerb, der Kurzfilmwettbewerb, die Dokumentarfilmreihe sowie die Retrospektiven der Reihe „Rückblende“. Filmz ist ein rein ehrenamtlich organisiertes Festival, daher gelte besonderer Dank den ehrenamtlichen Organisatoren sowie den vielen fleißigen Helfern, die dem Mainzer Publikum wieder ein paar großartige Festivaltage bescheren würden, so die Ministerin.

Mehr über das Festival auf www.filmz-mainz.de