Archivierter Artikel vom 19.07.2010, 11:32 Uhr

Land gibt 30.000 Euro für „Horizonte“

Auch in diesem Jahr wird das Weltkulturfestival „Horizonte“ auf der Festung Ehrenbreitstein vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur gefördert. Kulturministerin Doris Ahnen bewilligte der Koblenz-Touristik zur Durchführung des Festivals einen Zuschuss von 30 000 Euro.

Koblenz - Auch in diesem Jahr wird das Weltkulturfestival „Horizonte“ auf der Festung Ehrenbreitstein vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur gefördert. Kulturministerin Doris Ahnen bewilligte der Koblenz-Touristik zur Durchführung des Festivals einen Zuschuss von 30 000 Euro. Am 30. und 31. Juli sowie am 1. August dürfen sich die Besucher auf innovative Musikgruppen aus verschiedenen Nationen freuen.

Mehr über das Festival, die Termine und die auftretenden Bands gibt es im Internet unter www.horizonte-festival.de