40.000
Aus unserem Archiv

Lahnbrück Fachbach kommt mit dem 9:7 über Wirges II dem Ziel näher

Kein Teaser vorhanden

Der Sieg gegen die Wirgeser hing am seidenen Faden, und Mandry räumte hinterher freimütig ein: "Wir hätten keinen Grund gehabt, uns über ein Unentschieden zu beschweren." Denn die Wirgeser, bei denen der nach wie vor starke Ex-Esterauer Eike Ziegler gleich drei Punkte beisteuerte, erwiesen sich als zäher Kontrahent, der den heimstarken Lahnbrücklern alles abverlangte. 642:640 Bälle zugunsten der Westerwälder in der Endabrechnung sprechen eine klare Sprache.

Fachbach aber konnte sich vor allem auf seine eifrigen Punktesammler Mandry und André Krämer verlassen, die in ihren Einzeln jeweils in fünf Sätzen die Oberhand behielten und somit die Weichen in die richtige Richtung stellten. stn

Die Ergebnisse: Markus Mandry/ Björn Wallroth – Michel Müller/Sebastian Tiemann 11:4, 9:11, 11:5, 12:10; Marco Noetzel/Marc Baulig – Lukas Ritz/Christian Kantner 11:9, 11:2, 11:8; Benjamin Bruker/André Krämer – Eike Ziegler/Marcel Müller 11:9, 10:12, 7:11, 5:11; Mandry – Kantner 11:4, 13:11, 3:11, 13:15, 11:6; Noetzel – Ritz 5:11, 7:11, 5:11; Bruker – Tiemann 7:11, 11:7, 4:11, 13:11, 7:11; Krämer – Michel Müller 11:9, 4:11, 3:11, 11:7, 11:7; Baulig – Marcel Müller 11:4, 11:3, 11:13, 14:12; Wallroth – Ziegler 8:11, 11:9, 11:6, 7:11, 9:11; Mandry – Ritz 6:11, 11:8, 11:8, 11:13, 11:8; Noetzel – Kantner 5:11, 5:11, 8:11; Bruker – Michel Müller 11:8, 12:14, 13:11, 11:7; Krämer – Tiemann 7:11, 11:7, 7:11, 11:9, 11:8; Baulig – Ziegler 8:11, 11:5, 10:12, 11:9, 8:11; Wallroth – Marcel Müller 11:7, 6:11, 10:12, 8:11; Mandry/Wallroth – Ritz/Kantner 12:10, 11:8, 9:11, 11:9.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!