Archivierter Artikel vom 03.08.2012, 05:56 Uhr
Plus
Mainz

Kurzfilme entstehen in nur 48 Stunden

„In meinem Film werde ich die Darsteller mit einer Super 8-Kamera unter die Dusche schicken. Da können sie filmen, was sie wollen. Hauptsache, es ist nass“, erklärt ein junger Mann mit französischen Akzent auf dem Vorplatz des Haus der Jugend. Um ihn herum etwa 50 junge Menschen, die zuhören.

Lesezeit: 2 Minuten