Ettringen/Kottenheim

Kreisstraße 20 kann wieder befahren werden

Nach rund dreimonatiger Bauzeit und einer damit verbundenen Vollsperrung wurde jetzt die Kreisstraße 20 (K 20) zwischen Kottenheim und Ettringen wieder für den Verkehr freigegeben. Die Sperrung der Straße erfolgte aufgrund einer dringend erforderlichen Fahrbahnerneuerung, mit der auch andere Baumaßnahmen einhergingen. „Dank der Vollsperrung konnten die Arbeiten bereits einen Monat früher abgeschlossen werden, als zunächst angenommen“, berichtete Ferdinand Schmitz, der Leiter der Straßenmeisterei Mayen (LBM), bei der Freigabe der Straße.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net