40.000
Aus unserem Archiv

Kreisliga Ost 2: Seesbacher haben Rang zwei im Visier

Kein Teaser vorhanden

Interessiert wird der Zweitplatzierte aber auch nach Gutenberg schauen. Dort empfängt der TuS (3.) den SV Waldlaubersheim (4.) zu einem Topspiel. Der SV hat die zweitstärkste Offensive der Liga (84 Treffer) und will mit einem Sieg den Rückstand auf das Spitzentrio verkürzen. Dieses wird komplettiert durch die SG Fürfeld/Neu-Bamberg, dem "echten" Tabellenführer. Die Mannschaft von Trainer Günter Nessel ist am Samstag in Neu-Bamberg gegen den TSV Volxheim am Ball. Nach dem 1:1 in Waldlaubersheim möchte die SG Wallhausen/Dalberg/Argenschwang gegen Schlusslicht SC Hallgarten nachlegen. Die SG Guldental II gastiert bei der SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim. Drei andere Reserven haben Heimspiele. Der TSV Langenlonsheim/Laubenheim II empfängt den TuS Stromberg und der FSV Bretzenheim II die SG Seibersbach/Dörrebach. Währenddessen misst sich die SG Eintracht Bad Kreuznach II mit der SG Adler Winzenheim.

Mitten im Rennen um Platz zwei befindet sich die SG Seesbach/ Schwarzerden in der Kreisliga Ost 2. Die SG steht derzeit auf Rang drei, knapp hinter dem Zweiten, dem FC Schmittweiler/Callbach. "Wir sind mit der Saison sehr zufrieden", sagt SG-Abteilungsleiter Christian Alt. Am Samstag sind die Seesbacher bei der SG Hüffelsheim/Niederhausen III zu Gast. Die SGH-Dritte ist in guter Form und gewann zuletzt dreimal in Folge. "Einfach wird das nicht. Aber unser Ziel sind drei Punkte", so Alt. Schmittweiler ist gegen den FCV Merxheim III gefordert. Zu einem Kellerduell kommt es in Reiffelbach, wenn das Schlusslicht, der FSV, den TuS Boos empfängt. Die Reiffelbacher haben erst zwei Remis geholt und stehen zwölf Zähler hinter dem Vorletzten aus Boos. Der TuS selbst will nach zwei Niederlagen in Folge wieder einen Dreier einfahren. Der Primus, die SG Meisenheim II, muss beim VfL Sponheim II ran. Bei der Partie zwischen der SG Breitenheim/Lauschied (7.) und dem TuS Meddersheim (5.) treffen zwei Teams aufeinander, die eine solide Runde spielen und im oberen Mittelfeld der Tabelle anzutreffen sind. Zwischen diesen beiden Mannschaften auf Platz sechs steht die SG Odenbach/Ginsweiler/Cronenberg, die gegen die SG Weinsheim II favorisiert ist. Beim SV Medard II tritt der TuS Gangloff an. Außerdem treffen die Zweitvertretungen des TuS Monzingen und des VfL Rüdesheim aufeinander.

Ein richtungsweisendes Spiel steht für den FC Hennweiler in der Kreisliga West 1 an. Der FC, auf Platz zwei stehend, hat am Sonntag den Tabellendritten, den TuS Mörschied, zu Gast. Ein Sieg für die Hennweilerer ist Pflicht, um die eigene Position zu festigen und am FC Bärenbach dranzubleiben. Der Spitzenreiter spielt daheim gegen die Spvgg Hochwald. Der Letzte, der SV Meckenbach, kann mit einem Sieg an seinem Gegner, dem FC Hohl II, vorbeiziehen. Die SG Bergen/Berschweiler misst sich mit der SG Oberreidenbach/Sien. Als Favorit geht der SC Kirn-Sulzbach (6.) in die Partie gegen den TuS Breitenthal (12.). Der VfR Kirn II kickt gegen den SV Mittelreidenbach. Im direkten Duell stehen sich zudem der VfL Simmertal II und die SG Perlbachtal gegenüber. le

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!