Archivierter Artikel vom 08.07.2011, 09:41 Uhr
Armsheim

Kornnatter büxt aus und beißt Sechsjährige

Den Schreck wird das Mädchen vermutlich so schnell nicht vergessen: Beim Spielen im Garten ist die kleine Rheinhessin von einer Schlange gebissen worden.

Ein solches Tier hat in Armsheim für Aufregung gesorgt. Eine Sechsjährige wurde von einer Kornnatter gebissen.
Ein solches Tier hat in Armsheim für Aufregung gesorgt. Eine Sechsjährige wurde von einer Kornnatter gebissen.
Foto: dpa (Archivbild)

Armsheim – Ein sechsjähriges Mädchen ist am Donnerstagabend in der Wallertheimer Straße von einer Schlange gebissen worden.

Ein 20-jähriger Armsheimer hält zwei dieser Tiere in einem Terrarium. Vor zwei Tagen war ihm eine Schlange entwischt. Als nun am Donnerstagabend das Mädchen im Nachbaranwesen mit seiner Freundin spielte, wurde es von der Schlange gebissen.

Die Schlange verkroch sich danach in der Deckenverkleidung der Wohnung. Zuerst klärte die Polizei ab, dass das Tier ungiftig ist. Nun rückten die Feuerwehren aus Wallertheim und Wörrstadt mit einer Wärmebildkamera an. Nach etwa zwei Stunden konnten die Feuerwehrmänner die 1,20 Meter lange Schlange einfangen. Sie wurde wieder dem Besitzer übergeben. Er wird nun die Kosten für den Einsatz tragen müssen.