Neuwied

KOPIE_ID_18116/Spatenstich für das neue Exotarium

Das neue Exotarium im Zoo Neuwied befindet sich offiziell im Bau. Den Spatenstich setzte unter anderem Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus Roth (SPD). Die Kosten für dieses Projekt betragen 1,4 Millionen Euro. Den Löwenanteil davon trägt das Land Rheinland-Pfalz. Im neuen Exotarium, das Mitte April 2011 fertiggestellt sein soll, bietet auf einer Schaufläche von circa 500 Quadratmetern Platz für Reptilien, Amphibien und Insekten.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der RZ.