Archivierter Artikel vom 01.03.2011, 08:12 Uhr
Plus
Mainz

Kommerz-Aktion an Schule ist offenbar kein Einzelfall

Der Besuch eines Handelsvertreters für Buchstützen in der Maler-Becker-Grundschule in Gonsenheim (die MRZ berichtete) ist kein Einzelfall: Mindestens eine weitere Schule hat in einem früheren Schuljahr offensichtlich demselben Mann Gelegenheit gegeben, sein Produkt für 5,50 Euro anzupreisen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema