Archivierter Artikel vom 16.11.2013, 06:00 Uhr
Plus

Kommentar: SPD in Angststarre vor der Großen Koalition

Zum 150. Jahr ihres Bestehens geht an diesem Samstag in ihrer Gründungsstadt Leipzig einer der seltsamsten Parteitage der SPD zu Ende. Ein klares Signal für eine Große Koalition geht von diesem Treffen nicht aus, einen offenen Aufstand gegen sie gab es aber auch nicht. So blicken die Sozialdemokraten einigermaßen ratlos in die Zukunft.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema