Archivierter Artikel vom 26.11.2014, 06:00 Uhr
Plus

Kommentar: Politik muss auf die Ängste der Menschen reagieren

Es ist höchste Zeit, dass die Politik auf die zunehmende Angst der Menschen vor Wohnungseinbrüchen reagiert. Über 400 Einbrüche jeden Tag sind über 400 verängstigte, teilweise schwer traumatisierte Menschen, die in ihrem Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung verletzt worden sind. Wenn es auch nicht der Staat ist, der dieses fundamentale Recht bricht, so kann er doch nicht über die besorgniserregende Entwicklung hinweggehen.

Lesezeit: 2 Minuten