Archivierter Artikel vom 10.01.2012, 18:21 Uhr

Kommentar 2: Lächerlich

Von Armin Thomas

Es geht um die Frage, ob Narren außerhalb ihres Terrains öffentlich in Erscheinung treten sollten. Narren können tun, was sie wollen.

Dazu gehört auch, nicht jeden Unsinn mitzumachen, der ihnen von außen angeraten wird. Denn sonst würden sie Gefahr laufen, dass man sie nicht mehr ernst nimmt. Die Narren haben in den Sitzungen und bei den Umzügen reichlich Gelegenheit, gegen alles zu stänkern, was ihnen nicht passt. Und wenn sie sich öffentlich politisch äußern möchten, will ihnen niemand diese Freiheit nehmen. Aber bitte nicht in Uniform außerhalb von Mainz. Das wäre in der Außenwirkung eher lächerlich.