Archivierter Artikel vom 12.09.2012, 18:32 Uhr

Köln: Gesammelte Geschichten

Aus den letzten fünf Programmen, die durchweg geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Hader Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt. Aus der Fülle der Figuren entsteht eine Geschichte, die eines für sich beanspruchen kann: ein neues Hader- Programm zu sein, und zwar ein echtes.

Zu erleben ist der österreichische Tausendsassa mit seinem aktuellen Programm „Hader spielt Hader“ am Freitag, 28., und Samstag, 29. September, jeweils um 20 Uhr im Comedia Colonia Theater in Köln.

Info: www.comedia-koeln.de