Archivierter Artikel vom 09.08.2013, 06:00 Uhr
Plus

Köln: „Die Künstlerin wählt selbst“ im Käthe-Kollwitz- Museum

Als Druckgrafikerin arbeitete Käthe Kollwitz mit vielen Medien der Vervielfältigung, darunter Radierung, Lithografie und Holzschnitt. Zu ihren Lebzeiten wurden auch einige ihrer Zeichnungen als Mappenwerke veröffentlicht, zudem war sie gegenüber Faksimiles aufgeschlossen, um ihre Unikate auf diese Weise einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

+ 2 weitere Artikel zum Thema