Archivierter Artikel vom 14.12.2012, 15:08 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Atlantiküberquerer Dwersteg: „Endlich ist es warm“

Endlich ist es warm, auch nachts. Und auch das Wetter hat sich beruhigt. Nachdem Guido Dwersteg auf dem Weg zu den Kanarischen Inseln mit Wind und Wellen zu kämpfen hatte, lässt sich die entscheidende Etappe für den Einhandsegler aus Koblenz gut an – die ersten Tage seiner Route über den Atlantik sind geschafft.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema