Archivierter Artikel vom 29.07.2011, 22:01 Uhr

Koblenz verliert mit 1:3

Kein Teaser vorhanden

Der Wormser Martin Gollasch sorgte vor 379 Zuschauern in der 13. Minute für die 1:0-Führung der Wormatia. TuS-Akteur Jung-Hun Kim markierte noch in der ersten Hälfte den 1:1-Ausgleich (34.). Im zweiten Durchgang waren die Wormser wieder zur Stelle. Allerdings mithilfe der TuS, die in der 51. Minute im eigenen Strafraum nicht abgeklärt genug reagierte und den Wormser Gollasch nur mit einem Foul stoppen konnte. Den folgenden Elfmeter verwandelte Tim Bauer zum 2:1. In der Schlussminute erhöhte erneut Bauer das Endergebnis auf 3:1. Bemerkenswert bei Koblenz: Philipp Langen stand relativ lange auf dem Platz. zca, sle