Archivierter Artikel vom 13.03.2016, 16:35 Uhr
Koblenz

Koblenz behält Spitzenposition dank Burgbrohl

Wer der felsenfesten Ansicht war, das Spitzenduo der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar würde im lockeren Gleichschritt bis zum direkten Duell am 21. Mai die restliche Konkurrenz förmlich aus dem Weg fegen, sah sich allerspätestens am Samstagnachmittag gründlich getäuscht. Denn nach dem ohnehin schon überraschenden 1:1 (1:0) der TuS Koblenz gegen Borussia Neunkirchen folgte nur 18 Stunden danach ein absolut unerwartetes 1:3 (0:3) des SC Hauenstein bei der SpVgg Burgbrohl.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net