Archivierter Artikel vom 17.10.2010, 11:40 Uhr

Kneipengängerin lässt Tochter stundenlang im Auto allein

Mainz. Mit 1,7 Promille hinterm Steuer und auf dem Rücksitz die Tochter fuhr sie davon – eine Frau aus Finthen muss jetzt mit Besuch des Jugendamtes rechnen.

Mainz – Eine stark betrunkene Frau hat ihre zehnjährige Tochter während eines Kneipenbesuchs stundenlang im Auto allein gelassen.

Zeugen hatten beobachtet, wie die Frau völlig berauscht gegen 4 Uhr morgens aus der Gaststätte in der Rheinallee kam und mit dem Auto davonfuhr. Die Zeugen informierten die Polizei und gaben das Kennzeichen durch. Die hielt die 30-Jährige kurz vor ihrem Wohnort in Finthen an.

Nur unter großen Schwierigkeiten konnte die Frau den Atemalkoholtest machen, der 1,7 Promille ergab. Ihre kleine Tochter hatte während des Kneipenbesuchs der Mutter offenbar im Auto geschlafen. Die Frau muss nun mit Besuch vom Jugendamt rechnen und ihren Führerschein für längere Zeit abgeben.

Anna Kröning