Plus

Kirst spricht bei Irmenachs 30:33 von Verzerrung

Kein Teaser vorhanden

Lesezeit: 1 Minute
Handball-Oberliga - Bernd Kirst, der Präsident der HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch sprach von Wettbewerbsverzerrung. Die TSG Friesenheim II war zum Abstiegsduell in der Handball-Oberliga bei seiner Mannschaft mit vier oder fünf Spielern aus dem Bundesliga-Kader angetreten und hatte das wichtige Spiel 33:30 gewonnen. Die Sorgen der Hunsrücker werden dadurch nicht kleiner, sie ...