Archivierter Artikel vom 18.10.2011, 15:05 Uhr
Plus
Kirn

Kirner Youtube-Videos zeigen Erstaunliches

Wer Kirn und vor allem die Kirner kennen lernen will, der muss nicht an den Zusammenfluss von Nahe und Hahnenbach fahren. Youtube, das weltweite Filmportal im Internet, gibt einen guten Einblick. Die Freiwillige Feuerwehr Kirn wird porträtiert, Jugendliche stellen sich Freundschaftsnachrichten auf die Videoplattform, Fernwege werden gezeigt oder gewagte Fahrten über die verschneite Kyrau.

Lesezeit: 3 Minuten