Archivierter Artikel vom 05.08.2011, 18:11 Uhr
Plus
Mainz

Kinokabaret: Rilkes „Liebeslied“ wird zum Kurzfilm

Drehen, schneiden und dann ab auf die Leinwand: Beim vierten Mainzer Kinokabaret entstehen Kurzfilme in 48 Stunden. Die MRZ hat den Filmemachern über die Schulter geschaut.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema