Archivierter Artikel vom 20.06.2013, 10:16 Uhr
Kerben

Kerben: Wehr löscht Scheunenbrand

Ein Scheunenbrand in Kerben hat am Mittwochabend die Einsatzkräfte in Atem gehalten.

Foto: ef

Kerben – Ein Scheunenbrand in Kerben hat am Mittwochabend die Einsatzkräfte in Atem gehalten: 43 Feuerwehrleute aus Kerben, Polch, Lonnig und Mertloch löschten den Brand. Ursache für das Feuer war vermutlich eine Kartoffelabsackmaschine, die in Brand geraten war, sagt Wehrleiter Rainer Nell. Durch die Betondecke und die stabilen Wände blieb der Brand auf einen Raum begrenzt. ef Foto: Elvira Bell