Archivierter Artikel vom 17.05.2012, 18:08 Uhr
Plus

Kempenich: Oldie Bläser hält die Null

Kein Teaser vorhanden

Im Nettetal war es Alexander Bell, der nach 20 Minuten den Siegtreffer besorgte. Dabei war es der SV Rheinland, der 90 Minuten lang das Spiel diktierte, aber immer wieder an Kempenichs Torwart-Oldie Georg Bläser scheiterte. „Wir haben einmal getroffen, Mayen nicht“, bilanzierte SG-Spielertrainer Jörg Schäfer. Mayens Coach Andreas Lanser sagte: „Es war einer dieser Tage, die du als Fußballer nicht brauchst.“

Eine gute Figur gab die Schiedsrichterin Anika Klapper aus Kruft ab, die sich schnell den Respekt der 22 Akteure erarbeitete. dag