Archivierter Artikel vom 09.12.2013, 08:11 Uhr
Plus
Mainz

Kein Mutti-Verein: Spannende Frauen von nebenan

Ich möchte nach der Geburt meines Kindes so schnell wie möglich wieder arbeiten – bin ich eine karriereorientierte Rabenmutter? Ich möchte mindestens ein Jahr bei meinem Kind bleiben – bin ich deshalb ein überbehütendes Heimchen und Glucke? Weder noch, finden Daniela Bublitz und Silke Philipps-Deters. Die beiden berufstätigen Mütter von jeweils zwei Kindern wissen, wie schwer es bei aller Emanzipation noch immer ist, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen und haben im Juni 2013 ihren Verein „BusinessMoms – Frauen mit Visionen“ gegründet. Ihr Ziel ist die Vernetzung berufstätiger Frauen, deren Austausch untereinander und die gegenseitige Unterstützung.

Lesezeit: 2 Minuten