Archivierter Artikel vom 29.01.2013, 06:16 Uhr
Plus
Mainz

Kein Geld und keine Zeit für Römer

Am Hopfengarten soll schnell gebaut werden, um Fördergelder nicht verstreichen zu lassen. Deshalb werden die möglichen Spuren der alten Römer darunter in Ruhe gelassen. Den Archäologen ist das gar nicht so unrecht. So haben ihre Kollegen zukünftiger Generationen auch noch was zu tun. Und dann auch wohl mit besserer Technik.

Lesezeit: 2 Minuten