Archivierter Artikel vom 20.02.2014, 17:18 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Karadeniz setzt ein Signal in Sachen Integration

„Más integración“ ist spätestens seit einem 30-sekündigen Werbesport des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ein Schlagwort für kulturelle Vielfalt im Sport. Karadeniz Bad Kreuznach nahm sich das Motto des obersten Dachverbands aller Kicker zu Herzen und veranstaltete am Wochenende sein erstes Integrationsturnier für Jugendliche. „Mit großem Erfolg“, fügte Isa Senel, der erste Vorsitzende des Klubs, erfreut hinzu. Insgesamt zehn C-Juniorenteams spielten um den Titel. Der TSV Schott Mainz hatte letztlich das beste Ende für sich und besiegte die Vertretung der Gastgeber im Endspiel mit 4:0.

Lesezeit: 2 Minuten