Archivierter Artikel vom 07.11.2012, 12:11 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Kampfkunst: Saubere Schnitte mit teuren Schwerten beim Haidong Gumdo

Konzentrierte Stille. Großmeister Han Sang-Yun hält sein Bambusschwert in beiden Händen und atmet rhythmisch. Dann drei schnelle Bewegungen; rechts, links, rechts. Das Wettkampfpapier segelt zu Boden. Im Flug durchtrennt. Die Schnitte liegen perfekt an den Markierungen. In Bad Kreuznach trafen sich Europas Asse in der Sportart Haidong Gumdo.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema