Archivierter Artikel vom 16.02.2011, 11:55 Uhr
Frankfurt/Mainz

Julia Klöckner auf Abwegen

Julia Klöckner, CDU-Politikerin aus Rheinland-Pfalz, wandelt auf ungewohnten Pfaden. Und die befinden sich in Hessen. Ob da wohl was schiefgelaufen ist?

"Zukunft statt Vergangenheit", dafür wirbt Julia Klöckner – und hat selbst offenbar einiges vor. In Hessen?
„Zukunft statt Vergangenheit“, dafür wirbt Julia Klöckner – und hat selbst offenbar einiges vor. In Hessen?
Foto: DPA

Frankfurt/Mainz – „Julia Klöckner hat sich verirrt“ titelt die Frankfurter Neue Presse (FNP) auf ihrer Homepage.

Und da hatte sie wohl recht. Denn Absicht steckt nicht dahinter, dass ein Wahlplakat der rheinlandpfälzischen Politikerin und Kurt-Beck-Herausforderin in Hessen aufgehängt wurde. An der Theodor-Heuss-Allee in Frankfurt strahlt die CDU-Frau von der Nahe vom Plakat – passenderweise mit dem Spruch: „Unsere Heimat, unsere Zukunft“.

„Es fehlen offensichtlich Mitarbeiter, die wissen, zu welchem Bundesland Frankfurt gehört“, zitiert die FNP den SPD-Stadtverordneten Michael Paris. Aber Vorsicht: Nicht dass Kurt Beck plötzlich in Baden-Württemberg auftaucht. ax