Archivierter Artikel vom 22.07.2010, 09:24 Uhr
Plus

Jugendpsychologe: Übergriffe traumatisieren Jugendliche tief

Sexuelle Übergriffe zwischen Jugendlichen und Kindern hinterlassen bei den Opfern ein tiefes Gefühl der Selbstentwertung. Die traumatischen Erlebnisse verstärken pubertäre Ängste, nicht attraktiv oder nichts wert zu sein, sagt der Leiter des Instituts für Kinderpsychologie und Lerntherapie, Wolfgang Bergmann.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema