Archivierter Artikel vom 04.03.2011, 17:23 Uhr
Plus
Mainz

Jugendliche und Alkohol: Lieber Zoff mit Eltern, als erstickt

Für sie ist der Rosenmontag ein ernüchternder Tag: 20 bis 25 Mitarbeiter von Jugendamt, Polizei und Ordnungsamt sind in fünf Teams von morgens bis abends in der Stadt unterwegs, um Jugendliche zu kontrollieren. Auf Alkohol und Aggressionen lenken die Jugendschützer ihren Blick.

Lesezeit: 1 Minuten