Archivierter Artikel vom 30.01.2014, 01:41 Uhr

„Jugend musiziert“ in Neuwied

Musikalische Nachwuchstalente aus dem Raum Koblenz, Neuwied, Mayen- Koblenz, Ahrweiler, Cochem- Zell und Rhein-Hunsrück zeigen beim 51. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am Samstag, 1. Februar, ihr Können.

Der Wettbewerb geht von 9 bis 16 Uhr im Schloss Engers in Neuwied-Engers und der dort angesiedelten Landesmusikakademie über die Bühne. Eine fachkundige Jury entscheidet, welche Solisten und Ensembles aus den öffentlichen Vorträgen als Sieger hervorgehen. Der Eintritt ist frei.