Archivierter Artikel vom 02.12.2013, 07:15 Uhr

John Miles, Hiromi und Co.

Zum 20-jährigen Bestehen der Aida Night of the Proms präsentiert der Veranstalter erneut ein Stelldichein der internationalen Extraklasse.

Mark King von Level 42, Morten Harket, die Stimme von A-ha, Shootingstar Amy Macdonald, John Miles und die Berliner Rock-'n'-Roll- Formation The Baseballs werden begleitet von der Electric Band und dem 75-köpfigen Sinfonieorchester Il Novecento unter der Leitung von Dirigent Robert Groslot.

Sie präsentieren ihre größten Hits. Den Part des traditionellen Klassiksolisten übernimmt die japanische Ausnahmepianistin Hiromi. Termine sind am Donnerstag, 5. Dezember, 20 Uhr, SAP Arena in Mannheim und am Samstag, 7. Dezember, 20 Uhr, Festhalle in Frankfurt.

Info: www.rhein-zeitung.de/tickets